• Dekubitus: Achtsame Pflege verhindert Wundliegen

    Sobald das Wort „Dekubitus“ oder Wundliegen fällt, weiß man, dass von schwerkranken und bewegungsunfähigen Menschen gesprochen wird. Mit rund 60 Prozent stellen ältere Menschen die größte Gruppe der Betroffenen. Achtsamer Umgang und ...

  • Cochrane Collaboration: 100 Medizin-Mythen aufgedeckt

    Beinahe täglich werden in Zeitungen, Zeitschriften oder im Internet neue, effektive Behandlungen oder Tests vorgestellt. Die Berichte können bei Lesern Erwartungen, aber auch Ängste, hervorrufen. Was hinter diesen Berichten steckt und mit welchen Fakten sie untermauert ...

  • Kopf in Not

    Rund 250 Arten von Kopfweh unterscheidet die Internationale Kopfschmerzgesellschaft IHS. Dumpfer Druck, helles Brennen, Stechen, Pochen, Hämmern, Bohren – je genauer die Pein vom Patienten beschrieben und vom Arzt zugeordnet wird, umso ...

  • Heilende Hitze

    Niemand hat gerne Fieber. Doch eigentlich sollte man froh darüber sein. Denn eine erhöhte Körpertemperatur unterstützt den Patienten beim Gesundwerden.  Die Augen brennen, Kopf und Glieder schmerzen, Schüttelfrost plagten Körper und ...

  • Dünne Haut der Erde

    Er ist unsere Lebensgrundlage und leidet still. Der Boden ist uns etwas so Selbstverständliches, dass wir kaum erkennen, wie gefährdet er ist – mit sehr weit reichenden Folgen.  Nicht umsonst haben ...

  • Lichter Scheitel

    Weiblicher Haarausfall ist ein belastendes Thema. Gegen das Schwinden der Haarpracht bei Frauen gibt es zwar keine Wundermittel, aber erprobte Behandlungsmöglichkeiten.  Nach Expertenschätzungen leiden bis zum 70. Geburtstag etwa 40 Prozent ...