Gesundheit

  • Qualitätsproblem

    „Vater werden ist nicht schwer...“. Diese Aussage aus Wilhelm Buschs Bildgeschichte vom Julchen ist nur mit Einschränkungen richtig. Denn die Qualität männlicher Samenzellen scheint zumindest in Europa schlechter zu werden.  Für ...

  • Schüchtern – na und?

    Schüchternheit ist Teil des persönlichen und angeborenen Temperaments. Sie ist für sich gesehen weder positiv noch negativ. Nur wenn sie Leidensdruck erzeugt, besteht Handlungsbedarf. Schüchternheit ist keine Störung und schon gar ...

  • Lebensmittel vor Bakterien, Schimmel & Co. schützen

    Im Sommer steigt das Risiko für Lebensmittelvergiftungen. Das hängt mit einer zu warmen Lagerung der Lebensmittel zusammen. Im Folgenden finden Sie Infos, die dazu beitragen können, Lebensmittelvergiftungen zu vermeiden. Isst man ...

  • Darmkrebs – Lebensstil beeinflusst das Risiko

    Wer gesund lebt, reduziert sein Risiko, im Laufe seines Lebens an Darmkrebs zu erkranken. Mit gesunder Ernährung, viel Bewegung, keinen Zigaretten, wenig Alkohol und geringem Körperfett kann man viel zur eigenen Vorsorge ...

  • Zu viel Zucker macht krank

    Die meisten Österreicher essen zu viel Zucker. Das lässt das Risiko vieler Erkrankungen steigen. Immer mehr junge Menschen entwickeln eine zuckerbedingte Fettleber. Eine Zuckerreduktion durch Ernährungsumstellung ist sinnvoll.  Ohne Zucker kann ...

  • Insektengiftallergie – wenn Wespen, Bienen & Co zur Gefahr werden

    Für Allergiker kann ein einziger Stich tödlich sein. Schnelles Handeln ist entscheidend, um eine allergische Reaktion wirksam zu bekämpfen und einen allergischen Schock zu verhindern. Noch besser wäre es, Stiche von vornherein ...