Aktuelles

  • Putzen elektrische Zahnbürsten gründlicher?

       Elektrische Zahnbürsten schwingen ungefähr 30.000 Mal pro Minute - so schnell kann keine Hand putzen. Trotzdem sind die elektrischen Geräte nicht in jedem Fall besser als eine normale Handzahnbürste, sagt der ...

    24. März 2017 weiterlesenweiterlesen
  • Nicht nur Zähneputzen: Auch die Gene entscheiden über Karies

       Ein Loch im Zahn - dafür ist nicht immer nur schlechtes Zähneputzen verantwortlich. Karies wird nicht allein durch Bakterien ausgelöst. Auch mutierte Gene können zu Defekten im Zahnschmelz führen und damit ...

    23. März 2017 weiterlesenweiterlesen
  • Nach einer Verkühlung die Zahnbürste wechseln

       Nach einer Verkühlung lohnt sich der Kauf einer neuen Zahnbürste. So verhindern Betroffene, dass sie sich mit Bakterien, die noch zwischen den Borsten stecken, erneut anstecken. Dazu rät der Zahnarzt Thomas ...

    22. März 2017 weiterlesenweiterlesen
  • Migräne-Linderer Mutterkraut ist Arzneipflanze 2017

       Das Mutterkraut - lateinischer Name: Tanacetum parthenium - wurde zur österreichischen Arzneipflanze 2017 gekürt. Eingesetzt wird das Jahrhunderte alte Mittel heute vor allem vielversprechend in der Migräne-Prophylaxe, schilderten Experten bei einer ...

    21. März 2017 weiterlesenweiterlesen
  • Lauch enthält viele Vitamine und Mineralstoffe

       Die meisten Köche verwenden ihn vorwiegend in Suppen: Lauch ist ein hervorragender Nährstofflieferant - und vielseitiger einsetzbar als man denkt. 100 Gramm Lauch enthalten nur 29 Kilokalorien. Außerdem versorgt das scharfe ...

    20. März 2017 weiterlesenweiterlesen
  • Kurkuma kann Beschwerden bei Colitis ulcerosa lindern

       Curcumin, ein Wirkstoff aus der Kurkuma-Pflanze, kann Patienten mit Colitis ulcerosa helfen. Darauf weist die Zeitschrift "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 1. Februar 2017) hin. Curcumin wird von Naturheilkundlern gegen Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt. ...

    17. März 2017 weiterlesenweiterlesen