DRUCKEN
Linsen-Getreide-Curry

Linsen-Getreide-Curry

up

Zutaten für 3 – 4 Personen:


Linsen-Getreide-Curry Koriander

  • 200 g braune Linsen
  • 200 g Hafer (Reis, Dinkel, Grünkern,…)
  • ca. 1 l Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 – 4 cm Ingwer
  • 1 – 2 EL Curry (je nach Schärfe)
  • je 1 TL Gemüsesuppenpulver, Miso (siehe Seite 2), Sojasauce
  • Salz, 1/4 TL Koriander
  • Cashewkerne
  • Kresse



up

Zubereitung:

Linsen und Getreide im Wasser mindestens zwei Stunden (am besten über Nacht) einweichen.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Zwiebel in etwas Olivenöl glasig

dünsten. Ingwer, Knoblauch und Curry zugeben und ein bis zwei Minuten mitdünsten.

Eingeweichte Linsen-Getreidemischung mit Einweichwasser zugeben und ca. 35 bis 40

Minuten weichdünsten. Wenn die Körner weich sind mit Koriander, Gemüsesuppenpulver,

Sojasauce und Miso (nicht mehr aufkochen!) würzen und mit Salz abschmecken.

Mit gerösteten Cashewkernen und Kressesträußchen garniert servieren.



Ratgeber Ernährung/Für alles ist ein Kraut gewachsen

OÖGKK/GF

November 2017


Bilder: shutterstock


‌ Zuletzt aktualisiert am 13. November 2017